Maryna Poroschenko eröffnet erstes Inklusiv-Ressourcenzentrum in Transkarpatien

Maryna Poroschenko eröffnet erstes Inklusiv-Ressourcenzentrum in Transkarpatien

Ukrinform Nachrichten
Petro Poroschenkos Ehegattin Maryna Poroschenko hat heute in Uschhorod gemeinsam mit der Führung des Gebiets das erste Inklusiv-Ressourcenzentrum in Transkarpatien eröffnet, ließ der Ukrinform-Korrespondent vor Ort berichten.

„Dies ist das erste Inklusiv-Ressourcenzentrum der Bildung in Transkarpatien. Zum 1. September 2018 werden noch 18 solche Zentren eröffnet. Sie werden die Kinder mit besonderen Bedürfnissen, im Alter von 2 bis 18 Jahren, im Laufe des ganzen Studiums begleiten“, sagte bei der Eröffnungsfeier der Vorsitzende der transkarpatischen Regionalverwaltung, Gennadij Moskal.

Nach Angaben von Maryna Poroschenko arbeiten heute in der Region 141 Schulen mit inklusiver Pädagogik, in denen rund 300 Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen lernen. Derzeit bekommen in Transkarpatien inklusive Bildung nur 1,5 % der Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-