Anna von Kiew: Klitschko schenkt Toulouse Denkmal von Frankreichs Königin - Fotos

Anna von Kiew: Klitschko schenkt Toulouse Denkmal von Frankreichs Königin - Fotos

204
Ukrinform
Der Kiewer Bürgermeister, Vitali Klitschko, hat der Partnerstad der ukrainischen Hauptstadt Toulouse ein Denkmal von Anna von Kiew geschenkt. Das Denkmal soll im Frühling 2018 im historischen Stadtteil am Garonne-Ufer aufgestellt werden.

Die Übergabe des Geschenks fand im Stadtrat von Toulouse statt, meldet die Pressestelle der Kiewer Stadtverwaltung. Das Kunstwerk ist die Replik des Anna-Denkmals am Lwiwer Platz in Kiew, das vom Bildhauer Kostjantyn Skrytuzkyi entworfen wurde. „Kiew und Toulouse verbinden nicht nur 40 Jahre der Partnerschaft, Sonden auch die gemeinsame Geschichte von beiden Staaten“, sagte Klitschko.

Kurator des Projekts „Anna von Kiew“ Fedir Balandin sagte bei der Übergabezeremonie, die Plastik symbolisiert, dass „jede kleine Ukrainerin in der Zukunft eine Königin sein kann.“

Der Bürgermeister von Toulouse, Jean-Luc Moudenc, bedankte sich bei Klitschko für seinen Besuch, für die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Städten und für das Geschenk.

Anna von Kiew, die Tochter des Kiewer Großfürsten Jaroslaw des Weisen und dessen Frau Ingegerd von Schweden heiratete 1051 den französischen König Heinrich I.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-