Macrons Besuch in die Ukraine aus Sicherheitsgründen verschoben

Macrons Besuch in die Ukraine aus Sicherheitsgründen verschoben

Ukrinform Nachrichten
Der für den 13. und 14. Februar geplante Besuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in die Ukraine ist aus Sicherheitsgründen verschoben worden. Das berichtet Voice of Europe unter Berufung auf Challenges.

Es wurde erwartet, dass Macron während dieses Besuchs die Unterzeichnung eines bilateralen Sicherheitsabkommen bekanntgeben könnte. Auch der französisch-ukrainische Wirtschaftsrat von Medef International, der parallel eine „Sondermission“ nach Kiew plante, sagte die Reise ab.

Präsident Macron sollte außerdem nach Odessa reisen und die Einrichtung eines Fonds in Höhe von 200 Millionen Euro ankündigen, die als Spenden an zivile Projekte der französischen kleinen und mittleren Unternehmen ausgezahlt werden.

Am 17. Januar kündigte Macron kündigte seinen Besuch in die Ukraine im Februar an. Er sagte der ukrainischen Armee Dutzende Marschflugkörper von Typ SCLAP zu.

v


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-