Handel, Bildung und Ernährungssicherheit: Kuleba trifft sich mit Außenminister von Äquatorialguinea

Handel, Bildung und Ernährungssicherheit: Kuleba trifft sich mit Außenminister von Äquatorialguinea

fotos
Ukrinform Nachrichten
Der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, gab nach seiner Ankunft in Äquatorialguinea auf Twitter bekannt, er habe mit dem Außenminister von Äquatorialguinea, Simeón Oyono Esono Angue, Gespräche über bilaterale Projekte in den Bereichen Handel, Gesundheit und Bildung sowie Ernährungssicherheit in Afrika geführt.

„Ich bin im Rahmen meiner dritten Afrika-Tournee in Äquatorialguinea angekommen. Mein Kollege Simeon Angué und ich führten Gespräche über bilaterale Projekte in den Bereichen Handel, Gesundheit und Bildung. Wir haben uns auch auf die Ernährungssicherheit in Afrika konzentriert. Die Ukraine ist entschlossen, die Beziehungen zur Afrikanischen Union zu stärken“, twitterte Kuleba.

Wie berichtet, begann der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, seine dritte Reise durch afrikanische Länder am 23. Juli mit einem Besuch in Äquatorialguinea.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-