EU erwartet von China, zum Frieden in der Ukraine viel mehr beizutragen

EU erwartet von China, zum Frieden in der Ukraine viel mehr beizutragen

Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Union halte das jüngste Gespräch des chinesischen Staatschefs Xi Jinping mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj für einen sehr positiven Schritt und fordere China zu mehr Anstrengungen auf, um den Frieden in der Ukraine zu erreichen.

Dies erklärte der Botschafter der Europäischen Union in China, Jorge Toledo, auf einer Pressekonferenz in Peking, berichtet Ukrinform.

Der strategische Dialog zwischen der EU und China zu Themen wie Handel, Wirtschaft, digitale Fragen und Klima sollte in diesem Jahr fortgesetzt werden. Insbesondere werden Verhandlungen zwischen dem Hohen Vertreter Josep Borrell und dem chinesischen Außenminister Qin Gang geplant, sagte der Botschafter der Europäischen Union.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-