Selenskyj: Wir werden uns an jeden Staat erinnern, der im Kampf für die Freiheit mit uns ist

Selenskyj: Wir werden uns an jeden Staat erinnern, der im Kampf für die Freiheit mit uns ist

video
Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj betonte, dass „wir alle in Erinnerung an den Sieg über den Nationalsozialismus auf den Tag des Sieges der Ukraine warten. Und wir werden uns immer an jeden Staat und jedes Volk erinnern, die im Kampf für die Freiheit mit uns seien“.

Dies sagte Präsident per Videobotschaft anlässlich des Tages des Gedenkens und der Versöhnung, meldet Ukrinform.

"Ehrliche Erinnerung an die Vergangenheit stärkt immer den Glauben an die Zukunft. Heute würdigen wir den wichtigsten Sieg des 20. Jahrhunderts und warten alle und nähern uns einem neuen großen Tag - einem neuen Sieg. Unserem Sieg. Dem Tag des Sieges der Ukraine. Sicherlich zusammen. Wir werden alle zusammen siegen, die uns jetzt helfen", sagte Präsident.

Die Ukraine werde sich immer an jeden Staat und jedes Volk erinnern, die im Kampf um die Freiheit „mit uns“ seien, betonte Selenskyj.

Ihm zufolge werde es einen Tag geben, an dem „wir den letzten Besatzer aus unserem Land vertreiben, alle unsere Städte und Dörfer befreien, wenn die Ausgangssperre in der ganzen Ukraine durch die erste Minute des Friedens ersetzt werde, wenn wir Alarmsirenen vergessen können und wenn Soldaten zu ihren Familien und Kriegsflüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren“.

Die Ukrainer würden nicht mehr alles verlieren, was sie gewonnen haben. Sie würden alles zurückkehren, was vom Feind beschlagnahmt wurde. Sie stellen alles Zerstörtes wieder her und werden es zusammen schützen, erklärte der ukrainische Präsident.

Wolodymyr Selenskyj hat in die Werchowna Rada (Parlament Red.) den Gesetzentwurf eingebracht, den 8. Mai als den Tag des Gedenkens und des Sieges über den Nationalsozialismus im Zweiten Weltkrieg zu feien. Er unterzeichnete überdies ein Dekret, wonach die Ukraine am 9. Mai den Europatag begehen wird.

Foto: Büro des Präsidenten


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-