Russland hat strategische Fehler gemacht und muss Ukraine verlassen - Frankreichs Außenministerin

Russland hat strategische Fehler gemacht und muss Ukraine verlassen - Frankreichs Außenministerin

Ukrinform Nachrichten
Die französische Außenministerin Catherine Colonna ist überzeugt, dass Russland eine Reihe strategischer Fehler gemacht habe die Ukraine verlassen müsse. Die Rückeroberung von Cherson sei ihr zufolge ein Schritt zur Wiederherstellung der Souveränität der Ukraine.  

Dies erklärte sie in einem Interview für Le Parisien.

Russland habe sich geirrt, indem es eine Aggression gegen die Ukraine gestartet hätte, fügte sie hinzu.

"Wahrscheinlich hat sie (die Russische Föderation – Red.) sich vorgestellt, den Widerstand des ukrainischen Volkes zu brechen, Europa zu teilen: das ist nicht der Fall, und sie hat eine Reihe strategischer Fehler gemacht. Jetzt gibt es ein besseres Machtgleichgewicht, und es wäre gut für Russland, sein Unrecht anzuerkennen und sein Militär aus der Ukraine abzuziehen", sagte Colonna.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-