Iran will Hilfe Russland für sein Atomprogram

Iran will Hilfe Russland für sein Atomprogram

Ukrinform Nachrichten
Nach Angaben der amerikanischen Geheimdienste ersucht der Iran Russlands Hilfe, um sein Atomwaffenprogramm zu stärken.

Wie der US-Sender CNN berichtet, habe der Iran Russland um Hilfe beim Erwerb von zusätzlichem Nuklearmaterial und bei der Herstellung von Kernbrennstoffen gebeten. Damit könne das Land seine Atomreaktoren bauen und die sogenannte „Breakout Time“ zur Herstellung von Atomwaffen weiter verkürzen.

Die Irans Bitte erfolgte inmitten einer sich entwickelten Partnerschaft des Landes mit Russland, die in den letzten Monaten die Lieferungen von Drohnen und anderer Ausrüstung an Moskau vorsah, die im Krieg gegen die Ukraine eingesetzt werden. Moskau könnte möglicherweise Teheran bei der Unterdrückung der Protestbewegung beraten, heißt es.

Die Sprecherin des Nationalen Sicherheitsrates der USA, Adrienne Watson, sagte gegenüber CNN: „Wir arbeiten mit Partnern zusammen, um die wachsenden Verbindungen zwischen dem Iran und Russland aufzudecken – und sie zur Rechenschaft zu ziehen. Wir werden jeder Zusammenarbeit, die mit unseren Zielen der Nichtverbreitung im Wiederspruch stehen, entschieden entgegentreten.“  


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-