EU will Roaming-Gebühren für die Ukraine abschaffen

EU will Roaming-Gebühren für die Ukraine abschaffen

Ukrinform Nachrichten
Die EU will der Ukraine nicht nur finanzielle Unterstützung leisten, sondern das Land in die Lage versetzen, ihr eigenes Potenzial voll auszuschöpfen. Das erklärte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Mittwoch bei einer Rede zur Lage der Europäischen Union im Europaparlament in Straßburg.

Sie sagte weiter: „Deswegen will ich, dass wir das Potenzial unseres Binnenmarkts voll nutzen, um das Wachstum zu beschleunigen und der Ukraine neue Möglichkeiten zu eröffnen. Im März haben wir die Ukraine erfolgreich an unser Stromnetz angeschlossen. Ursprünglich war dies für 2024 geplant. Wir haben es aber innerhalb von zwei Wochen geschafft. Und heute exportiert die Ukraine Strom an uns. Diesen für beide Seiten nützlichen Handel möchte ich erheblich ausweiten. Die Einfuhrzölle auf ukrainische Exporte in die EU haben wir bereits ausgesetzt“. Die EU werde die Ukraine von der Leyen zufolge auch in das Roaming-Gebiet der EU, die Anrufe und SMS ohne Zusatzkosten ermöglicht, aufnehmen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-