Kyjiw: Vizeregierungschefin Wereschtschuk und Bundesentwicklungsministerin Schulze sprechen über Finanzierung von Projekten in der Ukraine

Kyjiw: Vizeregierungschefin Wereschtschuk und Bundesentwicklungsministerin Schulze sprechen über Finanzierung von Projekten in der Ukraine

fotos
Ukrinform Nachrichten
Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für besetze Gebiete der Ukraine, Iryna Wereschtschuk, hat sich mit der deutschen Bundesentwicklungsministerin, Svenja Schulze, getroffen.

Wie Wereschtschuk auf Telegram mitteilte, sprachen beide Politikerinnen über die deutsche Finanzierung der Projekte für eine Verbesserung von Wohnbedingungen für ukrainische Binnenflüchtlinge. Die Vizeregierungschefin nannte die Gespräche fruchtbar und bedankte sich bei Deutschland für seine Hilfe in dieser schweren Zeit.  

Schulze ist am 27. Mai zu einem Besuch in Kyjiw eingetroffen. Auf ihrem Besuchsprogram steht auch ein Treffen mit dem Regierungschef Denys Schmyhal.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-