Präsident von Polen: Ukraine muss für Russlands militärische Reparationen wieder aufgebaut werden

Präsident von Polen: Ukraine muss für Russlands militärische Reparationen wieder aufgebaut werden

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine müsse auf Kosten des Aggressors wieder aufgebaut werden, insbesondere durch die Zahlung militärischer Reparationen Russlands und die Beschlagnahme russischer Gelder in westlichen Banken, erklärte heute der polnische Präsident Andrzej Duda bei seiner Rede in der Werchowna Rada während seines Besuchs in Kyjiw, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Wie der polnische Staatschef betonte, will Polen zu dem Wiederaufbau der ukrainischen Infrastruktur nach den Zerstörungen des russischen Aggressors aktiv beitragen. Für den Wiederaufbau seien die speziellen Fonds notwendig und er werde darüber mit führenden Politikern der Welt während des diesjährigen Forums in Davos (22.-26. Mai) sprechen.

„Aber nicht zu vergessen, dass die Ukraine in erster Linie auf Kosten des Angreifers wieder aufgebaut werden muss, auf Kosten der Russischen Föderation, die die Ukraine angegriffen hat und ukrainische Gebäude und die ukrainische Industrie zerstört, die ukrainische Ernte ausraubt und Menschen in der Ukraine tötet“, betonte Duda.

Er fügte hinzu, Russland habe die Ukraine angegriffen und es sei derjenige, der dafür bezahlen müsse.

„Daran besteht kein Zweifel … Es ist klar, wer der Aggressor ist, wer angegriffen und dessen Land geplündert wurde“, sagte Duda.

Wie berichtet, wird der Präsident Polens während seines Besuchs in der Ukraine am Sonntag mit dem Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, zusammentreffen, und es werden auch Gespräche zwischen den Delegationen beider Länder stattfinden.

Russland führt seit dem 24. Februar einen großangelegten Krieg gegen die Ukraine.

Foto: KPRP

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-