Selenskyj wendet sich an Ukrainer: Nationalsozialismus besiegt – wir werden auch jetzt siegen

Selenskyj wendet sich an Ukrainer: Nationalsozialismus besiegt – wir werden auch jetzt siegen

video
Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj gratulierte den Ukrainern zum Tag des Sieges über den Nationalsozialismus.

Die Videobotschaft des ukrainischen Staatschefs wurde auf der Straße Chreschtschatyk im Zentrum von Kyjiw aufgenommen.

Selenskyj erinnerte sich daran, als die Ukrainer am 24. August 2021 den dreißigsten Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung feierten – auf  Chretschschatyk merschierte ukrainisches Militär, ukrainische Ausrüstung, am Himmel über der Hauptstadt flog „Mryja“.

Millionen Ukrainer kämpften gegen den Nationalsozialismus und hatten einen schwierigen, langen Weg hinter sich. Selenskyj wies darauf hin, dass sie während des Zweiten Weltkriegs die Nazis aus Luhansk, Donezk, der Krim vertrieben, von den Besatzern Cherson, Melitopol, Berdjansk, Mariupol befreit hatten.

"Sie haben die Nazis aus der ganzen Ukraine vertrieben. Aber die Städte, die ich heute nenne, inspirieren uns besonders. Sie geben uns Glaube, dass wir die Besatzer auf jeden Fall aus unserem Land vertreiben werden", betonte Präsident.

Selenskyj erklärte, dass am Tag des Sieges über den Nationalsozialismus die Ukrainer um einen neuen Sieg kämpfen. Der Staatschef betonte, der Weg zu ihr sei schwierig, aber es gebe keinen Zweifel am Sieg.

Präsident gibt sich zuversichtlich, dass die Ukraine bald zwei Siegestage feiern werde, und jemand werde keinen haben.

"Wir haben damals gewonnen – wir werden auch jetzt siegen! Und Chretschschatyk wird die Siegesparade sehen - den Sieg der Ukraine! Alles Gute zum Tag des Sieges über den Nationalsozialismus! Ruhm der  Ukraine ", so der ukrainische Staatschef.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-