Selenskyj empfängt Delegation der US-Senatoren

Selenskyj empfängt Delegation der US-Senatoren

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj besprach gestern Abend mit der Delegation des US-Kongresses Schritte zur Eindämmung der russischen Aggression.

Wie Ukrinform meldet, gab das Selenskyj im Onlinedienst Instagram bekannt.

Während des Gesprächs dankte Selenskyj den Vereinigten Staaten für die Militärhilfe für die Ukraine.

Laut der Website des Präsidenten gehörten zur US-Delegation die Senatoren Rot Portman, Chris Murphy, Jeanne Shaheen, Amy Klobuchar, Richard Blumenthal und Roger Wicker.

Der ukrainische Präsident dankte dem Kongress der Vereinigten Staaten für die Solidarität mit dem ukrainischen Volk angesichts der aktuellen Sicherheitsherausforderungen.

„Es ist sehr wichtig für die Ukraine, für unser Volk, dass Sie heute mit uns sind. Dies zeugt von der unerschütterlichen Zweikammer- und Zweiparteiunterstützung unseres Staates sowie seiner Souveränität und territorialen Integrität“, erklärte der Präsident.

Selenskyj informierte die US-Senatoren über die Sicherheitslage um die Ukraine und über Schritte, die zur Deeskalation beitragen und die weitere Aggression der Russischen Föderation verhindern würden. Er wies auf die wichtige Rolle des Kongresses bei der Unterstützung der euro-atlantischen Bestrebungen der Ukraine und die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern hin.

„Wir spüren und erhalten wirksame Unterstützung im Bereich der Sicherheit in einer so schwierigen Zeit, einer Zeit der Aggression seitens der Russischen Föderation“, sagte das Staatsoberhaupt der Ukraine.

Während des Gesprächs wurde einstimmig die Position vertreten, dass die Gaspipeline Nord Stream 2 eine Herausforderung für die Energiesicherheit der Ukraine und Europas insgesamt darstellt.

Der Präsident erklärte die Notwendigkeit, ein präventives Sanktionspaket gegen Russland für die Abwehr der Aggression vorzubereiten.

Gesondert richtete Selenskyj die Aufmerksam darauf, dass Russland weiterhin eine aktive Kampagne zur Ausstellung von Pässen für die Bevölkerung in den vorläufig besetzten Gebieten durchführt und versucht, unter dem Deckmantel des „Schutzes der russischen Bürger“ einen Vorwand für die Eskalation zu schaffen.

Im Gespräch wurden auch aktuelle Fragen des innenpolitischen Lebens unseres Staates aufgeworfen.

Die US-Senatoren drückten ihre einstimmige Unterstützung für die Souveränität und territoriale Unversehrtheit der Ukraine aus und hoben das volle und unbestreitbare Recht unseres Staates hervor, selbst über die Wege der eigenen Sicherheit zu bestimmen.

Foto: Foto des Büros des Präsidenten

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-