Dänemark stellt zusätzlich 22 Mio. € für Sicherheit der Ukraine bereit

Dänemark stellt zusätzlich 22 Mio. € für Sicherheit der Ukraine bereit

foto
Ukrinform Nachrichten
Dänemark werde 22 Millionen Euro zusätzlich für die Stärkung des Sicherheitssektors in der Ukraine bereitstellen.

Dies twitterte Außenminister Dmytro Kuleba.

„Ich bin dem Kollegen und dem Freund Jeppe Kufud für seinen rechtzeitlichen Besuch im Donbass dankbar, der von der Solidarität Dänemarks mit der Ukraine angesichts unannehmbarer Bedrohung seitens Russlands zeugt. Ich schätze die Entscheidung, zusätzliche 22 Millionen Euro zur Stärkung des ukrainischen Sicherheitssektors bereitzustellen", schrieb der Minister.“

Dies sei ein Merkmal echter Freundschaft, betonte Kuleba.

Wie berichtet, halte sich der Außenminister des Königreichs Dänemark, Jeppe Kofod, am 15. und 16. Januar auf Einladung von Dmytro Kuleba in der Ukraine auf.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-