NATO fordert Russland zur sofortigen Deeskalation gegenüber der Ukraine auf

NATO fordert Russland zur sofortigen Deeskalation gegenüber der Ukraine auf

Ukrinform Nachrichten
Die Nordatlantische Allianz habe im NATO-Russland-Rat die russische Seite zur sofortigen Deeskalation rund um die Ukraine aufgerufen. Die Alliierten erinnerten daran, dass jeder russische Angriff auf die Ukraine einen hohen Preis für Aggressor-Land hätte.

Dies sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in einer Pressekonferenz nach der Sitzung des NATO-Russland-Rates in Brüssel.   

Außerdem forderten sie Russland auf, auf aggressive Stationierung von Truppen und auf feindselige Aktionen gegen die Alliierten zu verzichten und eigene internationale Pflichten und Verantwortlichkeiten einzuhalten, so der Allianzchef.Außerdem forderten sie Russland auf, auf aggressive Stationierung von Truppen und auf feindselige Aktionen gegen die Alliierten zu verzichten und eigene internationale Pflichten und Verantwortlichkeiten einzuhalten, so der Allianzchef.

Stoltenberg machte erneut deutlich, dass die NATO-Verbündeten, indem sie ihr Bestes für diplomatische Entspannung rund um die Ukraine tun, bereit dafür sein müssen, dass Russland einen Weg der Konfrontation wähle. In diesem Fall werde weitere Aggression Russlands einen hohen Preis haben, betonte der NATO-Generalsekretär.

"Die NATO-Verbündeten haben betont, dass sie alles unternehmen werden, um einen politischen Weg nach vorne zu finden. Sie begrüßten auch die bilateralen Konsultationen zwischen den USA und Russland und das morgige Treffen (am 13. Januar – Red.) der OSZE“, fügte Stoltenberg hinzu.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-