Biden im Gespräch mit Selenskyj: USA werden im Falle russischer Invasion entschieden reagieren

Biden im Gespräch mit Selenskyj: USA werden im Falle russischer Invasion entschieden reagieren

Ukrinform Nachrichten
US-Präsident Joe Biden hatte am Sonntag am späten Abend ein Telefongespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj.

Das meldet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Weißen Hauses.

Präsident Biden habe klar zu verstehen gegeben, dass die Vereinigten Staaten, ihre Verbündeten und Partner, im Falle des weiteren Einfalls Russlands in die Ukraine entschieden reagieren werden, stellte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, in einer Pressemitteilung fest.

Die Staatschefs unterstützten diplomatische Bemühungen, die nächste Woche starten. Es geht um einen bilateralen Dialog über die strategische Stabilität, die Beteiligung der NATO im Rahmen des Rates Russland-NATO und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Präsident Biden betonte den Grundsatz, den die Vereinigten Staaten, ihre Verbündeten und Partner befolgen, „nothing about you without you”. Er bekräftigte das Engagement der USA für die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine und unterstützte Maßnahmen zur Stärkung des Vertrauens zwecks der Deeskalation der Spannungen im Donbass und aktive Diplomatie – zur Umsetzung der Minsker Abkommen und zur Unterstützung des Normandie-Formats.

Unterdessen schrieb der Präsident der Ukraine in seinem Twitter-Account, er habe mit seinem amerikanischen Amtskollegen gemeinsame Handlungen, um die Eskalation nicht zuzulassen, die Reformen und Entoligarchisierung besprochen.

Ein Vorgespräch zwischen den Präsidenten der Ukraine und der USA fand am 9. Dezember statt, bei dem die Ergebnisse der Gespräche zwischen Biden und Putin am 7. Dezember erörtert wurden.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-