Kuleba äußert seine Erwartungen an Treffen der NATO-Außenminister in Riga

Kuleba äußert seine Erwartungen an Treffen der NATO-Außenminister in Riga

Ukrinform Nachrichten
Das Treffen der NATO-Außenminister in Riga werde eine Gelegenheit sein, an der Bereitschaft der Alliierten zum Übergehen von politischen Erklärungen zu praktischer Hilfe für Kyjiw vor dem Hintergrund der Eskalation durch Russland der Situation an den ukrainischen Grenzen zu arbeiten, erklärte Außenminister Dmytro Kuleba in einem Interview mit dem Delfi-Portal, dessen Text auf der Website des Außenministeriums veröffentlicht ist, berichtet Ukrinform.

„Vor einer Woche habe ich mich mit dem Generalsekretär der NATO getroffen und mit ihm Ideen darüber ausgetauscht, wie die Allianz der Ukraine helfen kann. Das Treffen der NATO-Außenminister in Riga ist eine großartige Gelegenheit, daran zu arbeiten, dass die Verbündeten bereit sind, voranzukommen, von politischen Erklärungen zu praktischer Hilfe überzugehen“, sagte Kuleba.

Der ukrainische Außenminister stellte fest, dass die Ukraine die eindeutigen Signale der NATO, die in den letzten Wochen im Informationsraum zu hören waren, schätzt.

Es sei jedoch an der Zeit, zu besprechen, was die NATO in der Praxis für die Stärkung der Sicherheit in der weiteren Schwarzmeerregion und wie sie als eine Allianz konkret der Ukraine in der aktuellen Situation helfen könnte.

In diesem Kontext merkte Kuleba an, dass es nicht nur um die Interessen der Ukraine gehe.

„Ob Russland eine Militäroperation gegen die Ukraine starten oder beschließen wird, dies nicht zu tun, wird es aber die Ukraine weiterhin von innen untergraben – auf jeden Fall wird dies Militär- und Sicherheitsdruck auf die gesamte Ostflanke der Allianz schaffen. Deshalb ist die Ukraine für die NATO wichtig, und die Allianz ist daran interessiert, dass die Ukraine stark wird. Eine starke Ukraine ist Sicherheit an der Ostflanke der NATO. Es ist ganz einfach“, sagte der ukrainische Außenminister.

Wie berichtet, findet vom 30. November bis 1. Dezember in Riga eine Sitzung der NATO-Außenminister statt, die die aktuelle Sicherheitslage und die Vorbereitung auf den nächsten Gipfel der Allianz in Madrid erörtern sollen.

Der NATO-Generalsekretär lud die Außenminister der Ukraine und Georgiens zur Teilnahme an dem Treffen in Riga ein.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-