Selenskyj und Merkel sprechen in Glasgow über Donbass und Energiekrise

Selenskyj und Merkel sprechen in Glasgow über Donbass und Energiekrise

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj traf sich am Rande der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und erörterte mit ihr die Sicherheitslage in der Ostukraine und die Energiekrise in Europa.

Das gab Selenskyj in seinem Twitter-Account bekannt.

„Während des Treffens in Glasgow habe ich mit Angela Merkel die aktuelle Sicherheitslage im Donbas und den Verlauf der Friedensverhandlungen, die Energiekrise in Europa und Wege zu ihrer Bewältigung sowie aktuelle Fragen der Beziehungen der Ukraine und Deutschlands erörtert“, twitterte Selenskyj.

Am 31. Oktober begann in Glasgow unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen die Klimakonferenz COP-26 und sie endet am 12. November.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-