„Persönliche Meinung“: Arachamija über Worte von RNBO- Sekretär Danilow über starkes Präsidialsystem

„Persönliche Meinung“: Arachamija über Worte von RNBO- Sekretär Danilow über starkes Präsidialsystem

Ukrinform Nachrichten
Der Fraktionsvorsitzende von „Diener des Volkes“ im Parlament, Davyd Arachamija, hat Stellung zur Äußerung des Sekretärs des Nationalen Sicherheitsrates, Olexij Danilow, dass die Ukraine ein starkes Präsidialsystem braucht, genommen.

Arachamija sagte am Dienstag im Fernsehsender „Ukraine 24“, dass es um eine „persönliche Meinung“ von Danilow geht. So viel er wisse, habe Danilow das mit niemandem abgesprochen. Das sei keine Kampagne.

Der Fraktionsvorsitzende betonte weiter, dass die Frage über ein Regierungssystem ausschließlich per Referendum entschieden werden muss. Es gebe derzeit keine Diskussionen in der Gesellschaft über diese Frage.

Danilow sprach sich zuvor für das starke Präsidialsystem für die Ukraine aus. Die Ukraine braucht das starke Präsidialsystem. Wenn die Bürger eine parlamentarisch-präsidiale Republik wollen, muss der Staatspräsident vom Parlament gewählt werden, sagte er.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-