Selenskyjs Rede vor UN bezeugte aktive Rolle der Ukraine in der internationalen Arena - Kuleba

Selenskyjs Rede vor UN bezeugte aktive Rolle der Ukraine in der internationalen Arena - Kuleba

Ukrinform Nachrichten
Die Arbeit des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj bei der UN-Generalversammlung habe die aktive Rolle der Ukraine in der internationalen Arena bezeugt.

So kommentiert der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba die Rede des ukrainischen Staatspräsidenten in der 76. Sitzung der UN-Generalversammlung, teilt Ukrinform mit Bezugnahme auf das Außenministerium der Ukraine mit.

Laut Kuleba präsentierte Selenskyj die Ukraine bei der UN-Generalversammlung als starken, demokratischen europäischen Staat, der seine Außenprioritäten festgelegt hat, ein Sicherheitssystem für sich und die Region bildet, wirksame Lösungen für globale Probleme bietet, die „die UNO wiederbeleben“, und nicht in Worten, sondern in Wirklichkeit.

„Gerade in der Amtszeit des Präsidenten Selenskyj erschien in der Ukraine zum ersten Mal seit 30 Jahren eine sachliche Außenpolitische Strategie. Sie sieht eine proaktive, mutige und reife Außenpolitik vor, die die Position der Ukraine in der Weltgemeinschaft stärkt. Die gestrige Rede des Präsidenten hat die Umsetzung dieser Strategie und die aktive Rolle der Ukraine in der internationalen Arena bezeugt“, erklärte Kuleba.

Kuleba wies auf die prinzipielle Haltung des Präsidenten in Bezug auf die Wiedererlangung der Krim und die Freilassung der vom Kreml in den vorläufig besetzten Gebieten der Ukraine und in Russland inhaftierten politischen Gefangenen hin.

„Der Präsident appellierte an die internationale Gemeinschaft, die Freilassung von etwa 450 Ukrainern zu unterstützen, die in den vorläufig besetzten Gebieten der Ukraine und der Russischen Föderation illegal gefangengehalten werden. Er sprach dieses Thema bei allen Treffen in New York an. Die Liste unserer politischen Gefangenen haben wir an unsere Partner weitergegeben. Das ist das Entscheidende: Es gibt nichts Wertvolleres für den Ukrainischen Staat als die Freiheit seines Landsleute“, sagte der Minister.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-