Ukraine strebt ein Abkommen über Visafreiheit und Freihandelszone mit den USA an

Ukraine strebt ein Abkommen über Visafreiheit und Freihandelszone mit den USA an

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine wirbt bei Verhandlungen mit amerikanischen Partnern für Abkommen über Visafreiheit und Freihandelszone mit den USA.

Dies erklärte Außenminister Dmytro Kuleba in der Talkshow „Swoboda slowa“ im TV-Sender ICTV.

"Bei Gesprächen mit amerikanischen Partnern ziehen wir ständig die Frage der Visafreiheit in Erwähnung. Wir haben eine andere Initiative, die wir den Amerikanern vorgeschlagen haben: es geht um eine Freihandelszone zwischen der Ukraine und den USA, da wir unsere Wirtschaft stärken wollen. Wir alle verstehen, dass Gelder dafür notwendig sind. Eine starke Wirtschaft ermöglicht Reserven zu bilden und dann sie wie Polen für Verteidigung auszugeben“, sagte Kuleba.   

Wie Ukrinform mitteilte, hätten sich die US-Senatoren von der Republikanischen Partei bei einem Briefing in Kyjiw für ein Freihandelsabkommen mit der Ukraine ausgesprochen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-