Neue US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 im Mai in Sicht

Neue US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 im Mai in Sicht

Ukrinform Nachrichten
Washington verfolge aufmerksam die Aktivitäten um den Bau von Nord Stream 2. Im Falle von Verstößen können Sanktionen bereits im Mai verhängt werden.

Dies sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, in einem Briefing am Donnerstag.

 „Wir müssen alle 90 Tage dem Kongress erneuerte Informationen über unsere Analyse bezüglich der Aktivitäten, die den Sanktionen im Zusammenhang mit Nord Stream 2 unterliegen, zur Verfügung stellen“, betonte Price.

Es handelt sich um Tätigkeit des Unternehmens KVT-RUS, das das Verlegeschiff Fortuna für die Fortsetzung des Baus der Pipeline betrieben habe. Gegen das Unternehmen wurden am 22. Februar US-Sanktionen verhängt.   

Werde es festgestellt, dass auch andere Unternehmen rechtswidrige Tätigkeiten ausüben, werde der Kongress darüber informiert und entsprechende Maßnahmen werden ergriffen, sagte der Sprecher.

 „Ein neuer Bericht wird dem Kongress im Mai vorgelegt“, heißt es.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-