Flugzeugabsturz im Iran: Ukraine fordert Kanada auf, Audiodatei zur Verfügung zu stellen

Flugzeugabsturz im Iran: Ukraine fordert Kanada auf, Audiodatei zur Verfügung zu stellen

Ukrinform Nachrichten
Das Büro des Generalstaatsanwalts hat eine Anfrage an Kanada erstellt, eine Audioaufnahme zur Verfügung zu stellen, die der kanadische Sender CBC News veröffentlicht hat, und Informationen über die mögliche absichtliche Zerstörung eines ukrainischen Passagierflugzeuges International Airlines MAU Flug PS 752 über dem Iran enthalten.

Dies teilte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Gjunduz Mamedow mit, berichtet Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Büros des Generalstaatsanwalts.

Ihm zufolge sei es bereits die vierte Anfrage an die kanadische Seite.

Es wurde auch deutlich gemacht, dass das Büro des Generalstaatsanwalts am 8. Januar ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Tötung, Vernichtung fremden Eigentums und Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften des Luftverkehrs eingeleitet habe.

Der kanadische Sender CBC News berichtete, dass kanadische Geheimdienste über ein Audiogespräch verfügen, an dem wahrscheinlich der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif teilgenommen habe. Im Gespräch geht es darum, dass das Flugzeug PS752 absichtlich abgeschossen wurde.

Am 8. Januar 2020 wurde die ukrainische Passagiermaschine nahe Teheran durch Boden-Luft-Raketen abgeschossen. Alle 176 Insassen sind ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern waren 11 Ukrainer (zwei Passagiere und neuen Besatzungsmitglieder), Bürger des Irans, Kanadas, Schwedens, Afghanistan und Großbritanniens.

Am 11. Januar hat der Iran (es gab binnen einiger Tage Einwände) eingestanden, dass die ukrainische Maschine unbeabsichtigt durch zwei iranische Boden-Luft-Raketen abgeschossen wurde.

Am 29. Dezember 2020 hat Präsident Wolodymyr Selenskyj den Besatzungsmitgliedern des Fluges PS 752 die Titel „Helden der Ukraine“, Orden  „Goldener Stern“ verliehen.

Außenminister Dmytro Kuleba sagte am 5. Januar 2021, dass die Ukraine den Entwurf eines technischen Berichts über die Umstände der Flugzeugkatastrophe vom Iran erhalten habe und bis Ende Februar seine Bemerkungen vorbereiten sollte.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-