Bekämpfung des Coronavirus: Jermak spricht mit G7- und EU-Botschaftern über Hilfe für die Ukraine

Bekämpfung des Coronavirus: Jermak spricht mit G7- und EU-Botschaftern über Hilfe für die Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Der Leiter des Büros des Präsidenten, Andrij Jermak, traf sich mit Botschaftern der Staaten der Gruppe der Sieben (G7) und der Europäischen Union. Die Parteien diskutierten eine Reihe von Fragen, darunter die Unterstützung der Ukraine im Kampf gegen Covid-19, ließ der Pressedienst des ukrainischen Staatsoberhauptes berichten.

„Im Mittelpunkt stand die Frage über die Entwicklungen um die Coronavirus-Pandemie in der Welt sowie die epidemiologische Situation in unserem Land... In diesem Zusammenhang wurde eine Reihe von Fragen der praktischen Hilfe für die Ukraine seitens der G7- und EU-Länder bei der Bereitstellung relevanter medizinischer Geräte und Medikamente erörtert“, hieß es in der Meldung.

Die Gesprächspartner haben die Bemühungen des Präsidenten und der Regierung der Ukraine im Kontext der Ergreifung von Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in unserem Land hoch eingeschätzt.

Der Leiter des Büros des Präsidenten betonte, dass das Staatsoberhaupt beinahe täglich Telefongespräche mit Spitzenpolitikern der Welt führt, bei denen die gegenseitige Unterstützung während der Coronavirus-Pandemie erörtert wird.

Die Botschafter waren damit einverstanden, dass die Bemühungen der internationalen Gemeinschaft zur Überwindung der negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Weltwirtschaft konsolidiert werden müssen.

Der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine informierte über die Sicherheitslage im Donbass. Jermak berichtete auch über das Treffen der Trilateralen Kontaktgruppe am 11. März in Minsk.

Vertreter der Gruppe der Sieben und der EU-Länder haben ihre Bereitschaft, weiterhin aktiv mit der Ukraine in allen Bereichen von beiderseitigem Interesse zusammenzuarbeiten, sowie ihre unveränderte Position zur Unterstützung der Reformen, der territorialen Integrität und der Souveränität unseres Landes bekräftigt.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-