Fünf Jahre Minsker Abkommen. Russland ruft UN-Sicherheitsrat zusammen

Fünf Jahre Minsker Abkommen. Russland ruft UN-Sicherheitsrat zusammen

Ukrinform Nachrichten
Die Russische Föderation hat im Zusammenhang mit dem fünften Jahrestag der Abkommen von Minsk eine Sitzung des UN-Sicherheitsrats zur Ukraine aufgefordert. Die Sitzung kann für den späten Nachmittag am 18. Februar angesetzt werden.

Dies berichtet Interfax unter Berufung auf den stellvertretenden Ständigen Vertreter der Russischen Föderation bei den Vereinten Nationen, Dmitri Polanski.

"Im Zusammenhang mit dem fünften Jahrestag der Maßnahmen zur Umsetzung der Minsker Abkommen, die am 12. Februar gefeiert wird, sowie im Zusammenhang mit dem fünften Jahrestag der Verabschiedung der Resolution des UN-Sicherheitsrats 2202 (vom 17. Februar) hat Russland ein Briefing des Sicherheitsrats aufgefordert", sagte Polanski.

Ihm zufolge könne die Sitzung für die zweite Tageshälfte am 18. Februar angesetzt werden.

Am 30. Januar 2020 verabschiedete die Parlamentarische Versammlung des Europarats eine Resolution, in der sie Russland als eine "Partei der Abkommen von Minsk" anerkannte.

Zuvor erklärte Präsident Wolodymyr Selenskyj, er stimme den Handlungssequenzen im Donbass nicht zu, wenn zunächst Wahlen stattfinden sollen und die Ukraine danach die Kontrolle über die gesamte Grenze zu Russland zurückerhalte.

Am 23. Januar erklärte ein Vertreter der Ukraine in der politischen Untergruppe im Rahmen der Trilateralen Kontaktgruppe zur Lösung des Konflikts im Donbass, Olexij Resnikow, in Minsk, die Ukraine werde darauf bestehen, die Minsker Abkommen zu revidieren.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-