Pompeo: Washington hofft, dass Russland sein Verhalten ändert

Pompeo: Washington hofft, dass Russland sein Verhalten ändert

Ukrinform Nachrichten
US-Außenminister Mike Pompeo hat gestern während einer der Veranstaltungen des Weltwirtschaftsforums in Davos die Position von Washington zum Ausdruck gebracht, dass Russland sein Verhalten gegenüber der Ukraine ändern und die Einmischung in Wahlen auf der ganzen Welt aufhören soll.

Darüber berichtet der Ukrinform-Korrespondent in den USA.

„Wir erwarten, dass Russland beginnt, sein Verhalten sowohl in Bezug auf die Ukraine-Frage als auch bei den Bemühungen, die es machte, um die Wahlen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt zu beeinflussen, ändert“, sagte der Chef der amerikanischen Diplomatie.

In diesem Zusammenhang betonte er, dass die jetzige Stellung Moskaus den Werten der Weltgemeinschaft nicht entspricht. „Nicht so muss das Verhalten von Ländern sein, die Teil der internationalen Gemeinschaft sein wollen“, sagte Pompeo.

Ihm zufolge hofft Washington darauf, dass Russland zu jener Linie zurückkehren wird, die zu Rechtsstaatlichkeit, Ordnung und Freiheit im Land führen wird.

Wie berichtet findet in Davos das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) statt, das Dutzende von Staats- und Regierungschefs versammelt hat.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-