US-Sonderbeauftragter Volker: USA können Russland-Sanktionen verschärfen

US-Sonderbeauftragter Volker: USA können Russland-Sanktionen verschärfen

Ukrinform Nachrichten
Die USA und ihre Verbündeten in Europa können die Sanktionen gegen Russland angesichts des russischen Vorgehens im Asowschen Meer verschärfen.

Das erklärte der US-Sonderbeauftragte für die Ukraine, Kurt Volker, in einem Interview für Voice of America. „Einige europäische Verbündete sprachen über neue Sanktionen oder eine Verschärfung der bestehenden Sanktionen. Ich bin der Meinung, dass es eine gute Idee ist, wir werden sie prüfen“, sagte Volker. Er betonte auch, dass Russland die ukrainischen Marinesoldaten freilassen und Schiffe freigeben muss, „als Geste des Guten Willens“ vor Feiertagen. Man müsse über die Marinesoldaten nicht vergessen, damit die Aufmerksamkeit auf ihr Schicksal nicht nachlasse.

Laut Volker muss Russland wieder den Dialog mit der Ukraine auf der Basis des Abkommens aus dem Jahr 2003 über die Zusammenarbeit im Asowschen Meer und in der Straße von Kertsch wiederherstellen. Beide Länder hätten das Recht und den Bedarf, das Meer für die Schifffahrt zu nutzen. Dann müsse man zu einem breiteren Gespräch über das Ende des Konflikts in der Ostukraine zurückzukehren.

Nach Worten von Volker wurde sein geplantes Gespräch mit dem Berater von Putin, Wladislaw Surkow, wegen der Festnahme der ukrainischen Marinesoldaten durch Russland verschoben.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-