Umfrage zur Präsidentschaftswahl: 70 Prozent der Wähler wollen an die Urnen gehen

Umfrage zur Präsidentschaftswahl: 70 Prozent der Wähler wollen an die Urnen gehen

172
Ukrinform
Rund 70 Prozent der wahlberechtigten Ukrainer wollen ihre Stimmen bei der Präsidentschaftswahl im März 2019 abgeben.

Das ergab eine Umfrage des Ilko-Kutscheriw-Fonds „Demokratische Initiative“ und des Rasumkow-Zentrums. Die Ergebnisse präsentierte Direktor des Zentrums Andrij Bytschenko am Dienstag, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. 23 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich an der Wahl nicht beteiligen wollen. Im Donbass liege die Zahl der Nichtwähler bei 36 Prozent, viel höher als in den anderen Regionen des Landes.

Die Nichtwähler (52 Prozent im Westen und 52 im Donbass) begründen ihre Entscheidung, dass ein passender Kandidat fehlt. 62 Prozent der Nichtwähler im Donbass glauben nicht, dass die Präsidentschaftswahl fair durchgeführt werden. 42 Prozent der Nichtwähler im Donbass behaupten, dass sie sich für die Politik nicht interessieren.

Die Umfrage wurde vom 16. bis 22. August 2018 in allen Regionen der Ukraine, außer der besetzen Krim und einigen Gebieten in den Regionen Donezk und Luhansk, durchgeführt. Befragt wurden 2019 Menschen im Alter von 18 Jahren. Die Fehlerquote liegt bei 2,3 Prozent.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>