Pompeo telefoniert mit Lawrow und fordert Freilassung von Senzow

Pompeo telefoniert mit Lawrow und fordert Freilassung von Senzow

156
Ukrinform
Die USA haben Russland dazu aufgefordert, den inhaftierten ukrainischen Filmregisseur Oleh Senzow freizulassen.

Das gab die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, nach einem Telefongespräch zwischen Außenministern der USA und Russlands Mike Pompeo und Sergei Lawrow bekannt. Pompeo habe im Gespräch mit Lawrow den ukrainischen Polithäftling Oleh Senzow erwähnt. Er habe die Sorgen der USA über Senzows Gesundheit geäußert und Russland aufgefordert, sofort ihn und alle ukrainischen Polithäftlinge freizulassen.

Der Sprecherin zufolge sprachen die Außenminister auch über die Situation in Syrien, insbesondere über mögliche Kampfhandlungen in der Provinz Idlib. Auch der Einsatz von Chemiewaffen durch syrische Regierung war das Thema des Gesprächs.

Oleh Senzow befindet sich mehr als 100 Tage im Hungerstreik auf unbestimmte Zeit in einem russischen Straflager. Er fordert die Freilassung aller Ukrainer, die in Russland und auf der besetzten Krim inhaftiert sind. Nach Angaben des ukrainischen Außenministeriums gibt es etwa 70 ukrainische politische Gefangene in Russland und auf der besetzten Krim.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>