Präsident Poroschenko: Assoziierungsabkommen wurde zum Symbol des Kampfes für Unabhängigkeit

Präsident Poroschenko: Assoziierungsabkommen wurde zum Symbol des Kampfes für Unabhängigkeit

376
Ukrinform
Die Ukraine begeht am 27. Juni den 4. Jahrestags der Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU.

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko schrieb auf Twitter aus diesem Anlass, dass das Abkommen die Zukunft des Landes für Jahrzehnte bestimmt. Das Assoziierungsabkommens wurde zum Symbol des Kampfes des ukrainischen Volkes für seine Unabhängigkeit und seine Zukunft. Das sei der Weg zur Demokratieentwicklung und zum wirtschaftlichen Wohlstand. „Unser Ziel ist es, diese Sache zu Ende zu bringen und die volle Mitgliedschaft der Ukraine in der Europäischen Union zu gewährleisten“, betonte Poroschenko.

Nach Angaben des Staatschefs wächst der Export von Waren und Dienstleistungen aus der Ukraine in die EU um fast ein Drittel jährlich. Der Anteil der EU am ukrainischen Export liege schon bei 42 Prozent.

Der Präsident teilte mit, er wolle bei einem Ukraine-EU-Gipfel in zwei Wochen mit Staats- und Regierungschefs der EU weitere Wege zur Vertiefung der politischen Assoziation und politischen Integration vereinbaren.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-