Neue Resolution über Krim präsentiert man heute in den Vereinten Nationen

Neue Resolution über Krim präsentiert man heute in den Vereinten Nationen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine führe jetzt vorbereitende Arbeiten durch und mobilisiere die internationale Unterstützung für die Abstimmung für den Resolutionsentwurf der UN-Generalversammlung „Situation mit den Menschenrechten in der Autonomen Republik Krim und in Sewastopol (Ukraine)“, erklärte auf dem heutigen Briefing der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine, Pawlo Klimkin, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Heute in New York werden wir einen neuen Resolutionsentwurf über die Verletzung durch Russland der Menschenrechte auf der besetzten Krim präsentieren… Jetzt entscheiden wir über die Festlegung des Datums für die Abstimmung. Ich kann vorher sagen, dass wir für diesen Monat (November) planen…“, sagte Klimkin.

Klimkin stellte fest, dass gerade diese Resolution demnächst bei gerichtlichen Verfahren gegen Russland verwendet werden kann, insbesondere in Den Haag, und auf allen Plattformen, wo die Ukraine solche Prozesse eingeleitet hatte.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-