Poroschenko über Bildungsgesetz: Gesetz der Chancengleichheit im

Poroschenko über Bildungsgesetz: Gesetz der Chancengleichheit im

Ukrinform Nachrichten
Die Situation, wenn die Kinder der nationalen Minderheiten die Amtssprache nicht gut beherrschen ist nicht akzeptabel.

 

Das sagte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko in seiner Rede vor der Parlamentarischen Versammlung des Europararates am Mittwoch in Straßburg, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Diese Kinder brauchen die ukrainische Sprache für ihre weitere Ausbildung und Karriere, betonte der Staatschef.

Nach Worten von Poroschenko korrigiert das vor kurzem angenommene Gesetz „Über die Bildung“ diese Situation. Das Gesetz sei nicht nur ein Teil der Bildungsreform, sondern auch das Gesetz der gleichen Möglichkeiten für alle Teilnehmer des Bildungsprozesses. „Ich betone besonders: der gleichen Möglichkeiten für alle Schüler! Für alle. Unabhängig von ihrer Herkunft, Nationalität, ihrem Wohnsitz“, so der Präsident.

Poroschenko versicherte, die Ukraine werde Sprachenrechte gemäß ihren Rechtsnormen und internationalen Verpflichtungen garantieren, darunter das Recht auf Unterricht in der Muttersprache. Die Bildung auf Ukrainisch solle auch gewährleistet werden. Die Entscheidung der Ukraine, das Gesetz zur Prüfung an die Venedig-Kommission (Europäische Kommission für Demokratie durch Recht) zu schicken, sie ein Beweis dafür. Der Präsident hofft, die Empfehlungen der Kommission würden helfen, alle umstrittenen Interpretationen des Gesetzes zu zerstreuen.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-