Ukrainisches Außenministerium über Krim-Äußerung des tschechischen Staatschefs Zeman empört

Ukrainisches Außenministerium über Krim-Äußerung des tschechischen Staatschefs Zeman empört

308
Ukrinform
Die Ukraine hat mit Empörung auf Worte des tschechischen Präsidenten Milos Zeman über die Annexion der Krim reagiert.

Der für seine prorussische Haltung bekannte Zeman sagte in einer Rede vor der Parlamentarischen Versammlung des Europararates, dass die Ukraine die Halbinsel Krim endgültig verlor. Das sei eine „abgeschlossene Sache“. Die Ukraine könne für den Verlust entschädigt werden.

Das ukrainische Außenbehörde erklärte: „Dieser Versuch, nicht nur die Beschwichtigung des Aggressors, sondern auch die Legitimierung der Krim-Annexion durch den „Verkauf“ eines Teil unseres Territoriums vorzuschlagen, ist für das moderne Europa absolut nicht hinnehmbar. Es ist schwer zu glauben, dass wir das vom Präsidenten des Landes hören, das Opfer des Münchener Abkommens war.“ Angesichts der Tatsache, dass Tausende Ukraine von russischen Besatzern getötet und Zehntausende Ukrainer und Krimtataren verfolgt würden, gehe dieser Vorschlag über den politischen Rahmen hinaus und sei offener Zynismus. „Die Ukraine wird nie mit ihrem Territorium, ihren Werten und ihrer Freiheit handeln“, heißt es.

Das Ministerium betonte weiter, dass die Ukraine die Unterstützung und Solidarität der tschechischen Regierung, die hoch einschätzt. Ein Beispiel dafür sei ein jüngster Besuch des Senats der Tschechischen Republik in die Ostukraine.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-