Besuch in die USA: Präsident Poroschenko erzählt über seine Treffen in Washington

Besuch in die USA: Präsident Poroschenko erzählt über seine Treffen in Washington

422
Ukrinform
Auf dem Besuchsprogramm des ukrainischen Staatschefs, Petro Poroschenko, in den USA stehen Treffen im Weißen Haus, im Außenministerium, im Pentagon sowie in anderen Ministerien.

Das gab der Präsident bei einem Treffen mit der ukrainischen Gemeinde am Montagabend in Washington bekannt.

„Wir werden viele Treffen haben: es werden Treffen im Weißen Haus, im Außenministerium mit Tillerson, im Pentagon mit Mattis, im Handelsministerium, im Energieministerium geben“, sagte er. Noch nie habe es so einen starken Besuch gegeben, „gerade dafür, dass wir nun die Möglichkeiten haben, über unsere Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich, in den Bereichen Politik und Wirtschaft zu sprechen.“ Das sei sehr wichtig, die Treffen in Washington gerade jetzt durchzuführen, damit „alle mit der Information bewaffnet werden“ und niemand die Chance hat, die Gerechtigkeit zu beleidigen.

Poroschenko nannte den Beschluss des US-Senats über neue Sanktionen gegen Russland „ein schönes Geschenk“. „Die Sanktionen sind ein zivilisierter Mechanismus des Zwangs auf den Aggressor“, so der Staatschef.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-