Anführer der „Volksrepubliken “ verschieben Kommunalwahlen

Anführer der „Volksrepubliken “ verschieben Kommunalwahlen

396
Ukrinform
Der „Anführer“ der so genannten „Volksrepublik Luhansk“, Igor Plotnizki, hat mit seinem „Dekret“ die für den 6. November geplanten „Wahlen“ von Leitern der Administrationen verschoben. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax.

Die Wahlen wurden bis zur Annahme eines Sonderbeschlusses über ihre Durchführung verschoben, heißt es im Dekret.  

Auch der „Leiter“ der so genannten „Volksrepublik Donezk“, Alexandr Sachartschenko hat den Wahltermin am 6. November verschoben. Der neue Wahltermin wird in einem „entsprechenden Dekret“ festgelegt.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-