Tusk: EU will Russland-Sanktionen verlängern

Tusk: EU will Russland-Sanktionen verlängern

394
Ukrinform
Der EU-Rat will im Dezember die Sanktionen gegen Russland verlängern. Das erklärte EU-Ratspräsident Donald Tusk beim Treffen mit dem ukrainischen Regierungschef Wolodymyr Hrojsmann in Kiew, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Tusk wolle im Oktober strategische Ansätze hinsichtlich der Situation besprechen. „Ich hoffe, dass wir unsere konsequente Politik, bezüglich der Einführung und Erhaltung von Sanktionen, im Dezember fortsetzen werden… Wir werden konsequent bleiben soweit es möglich ist“, sagte Tusk..

Nach Worten von Tusk dauern in Europa Diskussionen über weitere Hilfe für die Ukraine für die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen. Er betone immer, dass es keine Symmetrie zwischen der Ukraine und Russland gibt. „Russland ist ein Aggressor und die Ukraine ist ein Opfer. Hier gibt es keine politische Gleichheit Wir werden die Ukraine weiter unterstützen.“

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-