Poroschenko spricht mit Biden über Krim, Normandie-Treffen und Kredite für die Ukraine

Poroschenko spricht mit Biden über Krim, Normandie-Treffen und Kredite für die Ukraine

613
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte ein Telefongespräch mit dem Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Joe Biden, berichtet der Pressedienst des ukrainischen Staatschefs.

Poroschenko informierte den US-Vizepräsidenten über die angespannte Situation entlang der administrativen Grenze mit der Autonomen Republik Krim und im Donbass, wo die Beschießungen seitens der Terroristen andauern, auch mit dem Einsatz verbotener schwerer Waffen, und über die vollmaßstäblichen Militärübungen in der Nähe der russisch-ukrainischen Grenze.

Die Gesprächspartner betonten die Wichtigkeit der politisch-diplomatischen Bemühungen für die Befreiung der Krim. Der US-Vizepräsident betonte die konsequente Nicht-Anerkennung der Besetzung der Krim.

Poroschenko und Biden unterstrichen die Bedeutung der weiteren Bemühungen, auch im Rahmen des Normandie-Formats zwecks der Erfüllung durch Russland der Minsker Abkommen, insbesondere im Bereich der Sicherheit.

Die Seiten diskutierten auch die Bedeutung der Gewährung der Ukraine in naher Zukunft der IWF-Tranche und der Kreditgarantien der USA.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>