Generalstab der ukrainischen Armee nennt Erklärung von FSB über Anschläge auf der Krim Provokation

Generalstab der ukrainischen Armee nennt Erklärung von FSB über Anschläge auf der Krim Provokation

467
Ukrinform
Der Sprecher des ukrainischen Generalstabs, Wladyslaw Selesnjow, hat eine Erklärung des russischen Geheimdienstes FSB über die von der ukrainischen Aufklärung vorbereitete Anschläge auf der Krim als Provokation bezeichnet. Der FSB erklärte, der Dienst habe Terroranschläge auf der Halbinsel Krim vereitelt, die von der Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium vorbereitet wurden.

Selesnjow sagte Radio Freedom, das habe noch am Morgen des 7. August begonnen. In den sozialen Netzwerken der Krim seien  Mitteilungen über ukrainische Gruppen von Saboteuren auf der Halbinsel verbreitet worden.

„Wir haben sofort darauf reagiert und mitgeteilt, dass sich die ukrainischen Streitkräfte in ihren Stützpunkten befinden und alle solche Erklärungen provokativ sind“, so der Sprecher. Weiter betonte er, der FSB habe vier Tage gewartet und heute sei die Information aufgetaucht, die in den sozialen Netzwerken verbreitet worden wäre. „Aber gerade gestern erklärte der Vertreter der Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium, Wadym Skibizkyi, dass auf der Krim Antiterror-Übungen abgehalten werden. Vielleicht handelt es sich um eine Informationskomponente dieser Übungen“, sagte Selesnjow.

Seit dem 7. August gab es auf der Krim starke Truppenbewegungen der russischen Armee. Es wurden zahlreiche Kontrollposten eingerichtet. Die Übergänge an der administrativen Grenze zur Ukraine wurden gesperrt. Die russischen und prorussischen Quellen berichteten über einen Angriff der Ukraine auf eine russische Armeeeinheit unweit der administrativen Grenze. Das Verteidigungsministerium der Ukraine nannte diese Berichte Provokation. Die Besatzungsbehörden der Krim nahmen bis zum 10. August dazu keine Stellung.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-