Klimkin begibt sich nach Wien

Klimkin begibt sich nach Wien

395
Ukrinform
Der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine, Pawlo Klimkin, nimmt an dem Ministertreffen der Teilnehmerländer des Kernwaffenteststopp-Vertrags teil, das in Wien anlässlich des 20. Jahrestages dieses historischen Dokuments stattfindet.

Das meldet der Pressedienst der ukrainischen Außenbehörde.

„Das Hauptziel der Veranstaltung ist die Aktivierung politischer Anstrengungen zwecks der Gewährleistung des Inkrafttretens des Vertrags und die Notwendigkeit der Unterstützung des Verifizierungsregimes. Es wird erwartet, dass der Minister eine Rede in der Sitzung halten wird und an der interaktiven Diskussion über Themen auf der Tagesordnung des Treffens des Jubiläumtreffens teilnimmt“, heißt es in der Meldung.

Im Rahmen der Veranstaltung finden auch bilaterale Gespräche von Klimkin mit den Außenministern statt, die an der Veranstaltung teilnehmen werden.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>