Poroschenko spricht mit Merkel und Hollande über Situation im Donbass

Poroschenko spricht mit Merkel und Hollande über Situation im Donbass

393
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte ein Telefongespräch mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischem Präsidenten Francois Hollande.

Das wird auf der offiziellen Website des Präsidenten gemeldet.

„Das Staatsoberhaupt hat die Verletzungen des Waffenstillstandes durch die pro-russischen Terror-Milizen festgestellt, was die politische Regelung behindert. Die Gesprächspartner waren sich darüber einig, dass die Sicherheit und Wiederherstellung durch die Ukraine der Grenzkontrolle sehr wichtiges Thema sind. Sie konstatierten auch, dass Sanktionen gegen Russland bis zur vollständigen Umsetzung der Abkommen von Minsk bleiben sollen. Die Seiten vereinbarten, die Verhandlungen zu intensivieren“, heißt es in der Meldung.

Poroschenko forderte auf, die Entscheidungsfindung über die Gewährung der Visafreiheit für die Ukrainer im Rahmen der Europäischen Union zu beschleunigen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-