Staatschef betet für Sieg und Frieden

Staatschef betet für Sieg und Frieden

326
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat an einem Gottesdienst der  Militärgeistlichen, Teilnehmer der Antiterror-Operation, für Sieg und Frieden teilgenommen. Der Gottesdienst fand auf dem Wolodymyr-Hügel in Kiew statt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Das ist eine Ehre für mich, gemeinsam mit Ihnen zu beten. Im Namen des Staates danke ich Ihnen für den Dienst. Ich gratuliere Ihnen zum Siegestag über den Nazismus“, sagte der Staatschef. Poroschenko betonte weiter, die Militärseelsorger hätten für ukrainische Soldaten einen Weg zum Gott geöffnet.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-