Justizminister: In Situation mit MH-17 hat die Ukraine keine einzige Direktive verletzt

Justizminister: In Situation mit MH-17 hat die Ukraine keine einzige Direktive verletzt

Ukrinform Nachrichten
Es gab keine Verstöße gegen internationale Abkommen im Luftfahrtbereich seitens der Ukraine in der Situation mit der über dem Donbass abgestürzten malaysischen Boeing.

Das erklärte auf einer Pressekonferenz der Justizminister der Ukraine, Pawlo Petrenko, bei Beantwortung der Frage eines Ukrinform-Korrespondenten nach der Position des Ministeriums hinsichtlich der Klage der deutschen Familien gegen die Ukraine im Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

„Die Ukraine, wie das aus dem Zwischenbericht hervorgeht, hat alle internationalen Abkommen im Bereich des Luftfahrtrechts erfüllt und eingehalten, und es gab von unserer Seite keine Verletzungen, sowohl der Direktiven von ICAO als auch des Völkerrechts“, sagte er.

Petrenko bezeichnete auch als „Manipulationen von der russischen Seite“ die Erklärungen von einigen Experten, dass die Ukraine für die Katastrophe der malaysischen Boeing verantwortlich ist, da sie zum Zeitpunkt der Durchführung der Antiterror-Operation den internationalen Luftraum nicht geschlossen hatte.

„Niemand konnte sich vorstellen, dass Russland dieses Raketensystem bringen kann, und wir verstehen, dass besoffene Terroristen solche Präzisionswaffe nicht steuern können, daher ist es ganz offensichtlich, dass gerade die Russische Föderation und ihre Führung an diesem Verbrechen schuldig sind“, betonte der ukrainische Justizminister.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-