Russland verbreitet Narrativ über angebliche Pläne Polens, die Westukraine zu besetzen

Russland verbreitet Narrativ über angebliche Pläne Polens, die Westukraine zu besetzen

Ukrinform Nachrichten
Russische Telegram-Kanäle verbreiten Desinformation über Straßennamen und Straßenschilder in polnischer Sprache in der westlichen Stadt und Region Lwiw.

Russische Telegram-Kanäle berichten über einen Beschluss der militärischen Administration der Oblast Lwiw, die zweisprachigen Straßennamen und Straßenschilder, neben dem Ukrainischen auch im Polnischen, in der Stadt Lwiw und teilweise in der Oblast Lwiw einzuführen. In diesen Berichten wurde der Leiter der Administration der Oblast Lwiw, Maxym Kosyzkyj, zitiert: „Wir erwarten in der nächsten Zeit einen Ansturm der polnischen Touristen. Wie machen alles, damit sich unsere Gäste gut zurechtfinden können“.

Nach einer Google-Suche werden keine Ergebnisse mit diesem Zitat angezeigt.

Diese Information fehlt auch auf den offiziellen Webseiten der Behörde.

Die militärische Administration der Oblast Lwiw dementierte die Berichte über angebliche Pläne zu den Straßennamen und Straßenschildern im Polnischen und betonte, dass alle amtlichen Beschlüsse auf der Webseite, in den sozialen Netzwerken der Administration oder des Leiters der Administration publiziert. Die Pressestelle erklärte, dass diese Information nicht verbreitete und das Zitat des Leiters der Administration unwahr ist.  

Zuvor lancierten die russischen Propagandisten Narrative über polnische Pläne, den Westen der Ukraine zu besetzen. Wie die Experten des Faktencheck-Teams „without-lie.info“ schon schrieben, verbreitete die russische Fernsehmoderatorin Olga Skabejewa diese Desinformation während des Besuchs des polnischen Staatspräsidenten Andrzej Duda in Kyjiw. Nach der Einbringung eines Gesetzentwurfes über einen besonderen Rechtsstatus der polnischen Bürger in der Ukraine durch den Präsident Selenskyj im Parlament, versuchte sie ihre Zuschauer zu überzeugen, dass jetzt nichts Polen hindern kann, ihre Truppen in die Ukraine zu schicken.

Er gab auch ein Fake über einen Befehl zum Überfall Polens auf die Ukraine. Später sprach auch Putin über polnische Pläne zur Eroberung ukrainischer Gebiete.

Nach Worten von Wolodymyr Selenskyj sind die Berichte der russischen Medien, dass Polen die Westukraine erobern will, eine Propaganda, „Informations-Raketen, um Panik zu verursachen.“

Dmytro Badrak


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-