Russische Propagandisten fälschen Cover von Satiremagazin, das Putin mehrmals ins Visier nahm

Russische Propagandisten fälschen Cover von Satiremagazin, das Putin mehrmals ins Visier nahm

Ukrinform Nachrichten
Über welchen Präsidenten und was schrieb wirklich das US-Satiremagazin Humor Times

Die führenden russischen Propagandisten verbreiten die Titelseite des auf politische Satire spezialisierten Magazins Humor Times, die nie existierte. Es geht wieder um ein „ewiges“ Thema für die russischen Propagandisten und zwar über westliche Gelder „in diesem Fall amerikanische“ zur Unterstützung der Ukraine.

Dieses Cover ist Fake. Es fehlt auf der offiziellen Webseite von Humor Times und in seinen sozialen Netzwerken. Das Magazin erscheint monatlich und hat im Dezember die ganz andere Titelseite, mit einem Elefanten als Anhänger von Donald Trump.

Jedes Heft des Magazins hat eine Nummer, im Dezember war die Nr.368. Auf der gefälschten Titelseite steht auf dieser Stelle nur eine Aufschrift „Sonderausgabe“, es gab aber bei Humor Times keine Sonderausgaben.

Auf der Webseite wird auch die Titelseite der Januarausgabe veröffentlicht. Auf ihr wird die Karikatur auf Elon Musk als Chef von Twitter gedruckt.

Humor Times verspottete aber auch den russischen Präsidenten Putin, was die russischen Propagandisten aber nicht erwähnen. 

Im Ressort Faux News mit komischen Nachrichten wurde ein von „Brief von Putin“ an Santa Claus veröffentlich. Im Brief „schreibt“ der Diktator, dass er das ganze Jahr „gut war, weil nur einen Krieg begann“ und bittet um eine „neue Armee, wie Stalin hatte“, „Wodka“ und um die Rückkehr von Starbucks, weil „Russland wegen Sanktionen keinen normalen Kaffee hat“. All das sollte Santa Claus über Nordkorea liefern. 

Außerdem schaffte es Putin auf die Titelseite von Humor Times im März dieses Jahres. Dort sitzt er mit der lustigen großen Schapka auf einem Pferd. Daneben steht ein Vertreter der „westlichen Diplomatie“ und sagt, dass die „Menschen nicht mehr auf Eroberung anderer Nationen gegen“, das sei nicht das 19. Jahrhundert. Putin antwortet darauf: „Ist in Ordnung... Mein Land steckt im 19. Jahrhundert fest.“

Андрій Оленін


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-