Ausreise von Saakaschwili aus der Ukraine: Grenzschutz untersucht Umstände

Ausreise von Saakaschwili aus der Ukraine: Grenzschutz untersucht Umstände

Ukrinform Nachrichten
Der Staatliche Grenzschutzes hat eine dienstliche Untersuchung wegen einer Grenzüberschreitung des Ex-Staatschefs Georgiens, Micheil Saakaschwili, eingeleitet.   

Das gab der Sprecher des Grenzschutzes, Andrij Demtschenko, bekannt. Es werden Umstände seiner Ausreise untersucht, sagte er. Nach Angaben von Demtschenko wurden einige Mitarbeiter des regionalen Grenzschutzes Süd von ihren Posten auf die Dauer der Untersuchung suspendiert.  

Am 01. Oktober sagte der Saakaschwili in einem Video, dass er sich in seiner Heimat im Hafenstadt Batumi befindet. Am gleichen Tag teilte der georgische Regierungschef, Irakli Garibaschwili, mit, dass Saakaschwili festgenommen wurde. Saakaschwili trat in den Hungerstreik an und erklärte sich zum politischen Häftling.

Nach Medienberichten reiste Saakaschwili in Georgien in einem Lüftungsraum eines Lastwagens ein. Der Lkw kam auf einer Fähre von der Ukraine in die georgische Hafenstadt Poti.

Micheil Saakaschwili war vom 2008 bis 2013 der georgische Staatspräsident. Nach einer Wahlniederlage verließ er 2013 das Land. In Georgien wurde er zu einer Haftstrafe in Abwesenheit verurteilt. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor. 2015 wurde Saakaschwili ausgebürgert und ist schon fast sechs Jahre Staatsangehörige der Ukraine. In der Ukraine hat er den Posten des Vorsitzenden des Exekutivkomitees des Nationalen Reformrates der Ukraine inne.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-