Bären im Nationalpark Synewyr gehen endlich in den Winterschlaf

Bären im Nationalpark Synewyr gehen endlich in den Winterschlaf

fotos
Ukrinform Nachrichten
In Transkarpatien begeben sich die Bären im Rehabilitationszentrum im Nationalpark Synewyr nach dem Schnee- und Kälteeinbruch vor zwei Wochen in den Winterschlaf.

Das sagte Reiseführer aus der Oblast Transkarpatien, Oleh Wyschnewyj, gegenüber der Nachrichtenagentur Ukrinform. Am Anfang des kalendarischen Winters, der warm und ohne Schnee war, ging nach seinen Worten fast keines des Tiere mit einer Ausnahme in die Winterruhe. Alle Tiere seien unruhig geworden. Jetzt befinden sich nach seinen Angaben 10 Bären in ihren Winterhöhlen. Die anderen Tiere bereiten sich jetzt auf den Winterschaf vor.

Im Nationalpark Synewyr gibt es rund 20 Tiere.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-