Getötetes Kind in Perejaslaw-Chmelnyzkyj beigesetzt - Fotos

Getötetes Kind in Perejaslaw-Chmelnyzkyj beigesetzt - Fotos

Ukrinform Nachrichten
In der Stadt Perejaslaw-Chmelnyzkyj ist am Mittwoch der 5-jährige Kyrylo Tljawow beigesetzt worden.

Etwa 100 Menschen gaben dem Kind den letzten Geleit. An der Trauerzeremonie waren auch zahlreiche Journalisten anwesend.

Kyrylo Tljawow wurde am 31. Mai mit einer Schusswunde am Kopf in ein Krankenhaus eingeliefert. Am 3. Juni erlag das Kind seiner Verletzung.

Zwei Polizisten werden verdächtigt, den Jungen schwer am Kopf verletzt zu haben. Am 4. Juni verhängte ein Gericht in Kyjiw Untersuchungshaft für 60 Tage für beide.

Am Dienstag gab es in Perejaslaw-Chmelnyzkyj sowie in vielen Städten der Ukraine Protestaktionen wegen des Falls. In Perejaslaw-Chmelnyzkyj kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten und der Polizei.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-