Russischer Staatsbürger beantragt Asyl

Russischer Staatsbürger beantragt Asyl

180
Ukrinform
Der ukrainische Grenzschutzdienst hat in der Oblast Charkiw einen russischen Staatsbürger festgenommen.

Wie die Pressestelle der Behörde mitteilte, versuchte der Russe die ukrainische Staatsgrenze illegal zu überschreiten. Nach der Festnahme hätte der 24-jährige Mann politischen Asyl beantragt.

Der Mann erklärte dem Grenzschutzdienst zufolge, er sei in Russland aus politischen Motiven verfolgt. Nach ihm werde gefahndet. Er hätte die Grenze illegal überquert, um sein Leben zu reztten.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>