Unfall-Tragödie: Sieben Menschen sterben bei Frontalcrash

Unfall-Tragödie: Sieben Menschen sterben bei Frontalcrash

90
Ukrinform
Bei dem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lada und einem Opel sind am Sonntagabend sechs Menschen ums Leben gekommen.

Wie die Pressestelle des Katastrophenschutzes mitteilte, ereignete sich Unfall unweit der Stadt Boryspil, Region Kiew. „Bei dem Verkehrsunfall sind sechs Menschen (darunter 1 Kind) gestorben. Zwei Personen (darunter ein Kind) wurden in ein Krankenhaus gebracht“, hieß es.

Nach Angaben des Sprechers der Nationalen Polizei in der Region Kiew, Mykola Schukowytsch, erlag am Montagmorgen ein Mädchen im Krankenhaus seinen Verletzungen. Bei einem Überholmanöver sei der Lada auf die Gegenfahrbahn geraten, sagte Schukowytsch dem TV-Sender 112. Ukraine. Im Lada seien Menschen der „Roma-Nationalität“ gewesen.

Der Opel-Fahrer überlebte den Crash. Eine Insassin im Opel ist gestorben.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-