Wladimir Klitschko beendet seine Boxkarriere

Wladimir Klitschko beendet seine Boxkarriere

378
Ukrinform
Ehemaliger Boxweltmeister im Superschwergewicht aus der Ukraine, Wladimir Klitschko, hat auf seiner offiziellen Website die Beendigung seiner Sportkarriere verkündet.

Jetzt wird sich Klitschko auf die Entwicklung seiner Brandmarke konzentrieren.

Diese Entscheidung bedeutet, dass Klitschko den Rückkampf gegen den Briten Anthony Joshua absagt. Im April hatte Joshua den IBF-Titel verteidigt und die IBO- und WBA-Gürtel gewonnen. Klitschko hatte durch den technischen K.o. verloren.

Wladimir Klitschko boxte professionell in der schweren Gewichtsklasse seit 1996. Er war WBA-, IBF-, WBO- und IBO-Weltmeister. Im Jahr 1996 gewann Klitschko das Gold bei den Olympischen Spielen in Atlanta.

Im Laufe seiner 21 jährigen Boxkarriere hatte er 69 Kämpfe ausgetragen, 64 davon hatte er gewonnen (53 durch K.o.).

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-